Austauschprogramme

Mit XChange in die Schweiz, nach Österreich, Italien, Liechtenstein und ins Elsass

XChange ist ein Austauschprogramm, mit dem du als Auszubildende/r einen Ausbildungsbetrieb für einen bis zu vierwöchigen Auslandsaufenthalt finden kannst. Darüber hinaus werden dir Tipps für den Auslandsaufenthalt gegeben und Ansprechpartner in den einzelnen Regionen genannt.

Es werden Kosten für die Reise und die Unterkunft übernommen.

Hier findest du weitere Informationen zum XChange-Programm

Mit SINDBAD innerhalb der EU ins Ausland, in die Türkei, nach Liechtenstein und Island

SINDBAD ist ein Austauschprogramm für Auszubildende in allen Ausbildungsberufen. Im Rahmen von Gruppenmaßnahmen erhältst du Einblicke in Betriebe und die Arbeitswelt im jeweiligen Gastgeberland.

Du bekommst abhängig von Dauer und Land Zuschüsse für deine Reise, den Aufenthalt und die Verpflegung.

Hier findest du weitere Informationen zum SINDBAD-Programm.

Mit TRAINING BRIDGE nach Großbritannien

TRAINING BRIDGE ist ein Programm der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit. Während eines bis zu 12 Wochen langen Aufenthalts absolvierst du deine Ausbildung in einem Unternehmen in Großbritannien und erhältst so Einblicke in neue Arbeitsweisen.

Es ist eine finanzielle Unterstützung für Reise- und Aufenthaltskosten möglich.

Hier findest du weitere Informationen zum TRAINING-BRIDGE-Programm.

Mit BAND in die Niederlande

BAND ist ein Austauschprogramm, das dir eine bis zu 12 Wochen lange Ausbildung in einem Partnerunternehmen ermöglicht. Im Gegenzug absolviert ein Auszubildender des Partnerunternehmens einen Teil seiner Ausbildung in Deutschland.

Neben den Kosten für die Reise und die Unterkunft wird auch dein Sprachkurs finanziell gefördert.

Hier findest du weitere Informationen zum BAND-Programm.

Mit GJØR DET nach Norwegen

GJØR DET ist ein deutsch-norwegisches Austauschprogramm für Auszubildende. Bei einem bis zu 12 Wochen langen Aufenthalt erhältst du nicht nur Einblicke in neue Arbeitstechniken, sondern erlebst auch Land und Leute.

Du bekommst Zuschüsse für Reise und Unterkunft.

Mit dem parlamentarischen Patenschaftsprogramm in die USA

Der Deutsche Bundestag vergibt jährlich Stipendien an junge Berufstätige und Auszubildende für einen einjährigen Lern- und Arbeitsaufenthalt in den USA. Für dich ist zunächst der Besuch eines Community College vorgesehen mit anschließendem Praktikum in einem amerikanischen Betrieb.

Das Stipendium umfasst unter anderem die Reise- und Programmkosten sowie die notwendigen Versicherungskosten.

Hier findest du weitere Informationen zum parlamentarischen Patenschaftsprogramm

Weitere Informationen

Auf der Homepage Wege ins Ausland findest du zahlreiche weitere Informationen rund um den Aufenthalt im Ausland.

Das Portal Let's go Azubi ist eine Community, in der sich Auszubildende über ihre im Ausland gemachten Erfahrungen austauschen. Wenn du dich mit dem Gedanken beschäftigst, deine Ausbildung durch einen Aufenthalt im Ausland zu bereichern, findest du hier zahlreiche Informationen, Tipps und Checklisten dafür. So erfährst du hier, welche Einrichtungen bei der Organisation eines solchen Aufenthaltes helfen, oder welche Einrichtung dich finanziell bei deinem Vorhaben unterstützt.

Schritt für Schritt ins Ausland

Schritt für Schritt ins Ausland

Hier erfährst du, wie du deinen Auslandsaufenthalt in neun Schritten optimal planst.

Das könnte dich interessieren

Recycling Pfeil