Zurück zur Übersicht

Position bzw. Adresse eventuell ungenau.

Ausbilder Lebensmittel BvB Reha HH

Kurzbeschreibung der Tätigkeit:
Es handelt sich um eine Stelle als Ausbilder/in in einer BVB-Reha-Maßnahme. Zur Zielgruppe zählen insbesondere junge Menschen mit Behinderungen:
• die wegen ihrer Behinderung zwar besonderer Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben bedürfen, jedoch nicht auf eine besondere Einrichtung angewiesen sind
• die noch nicht über die erforderliche Ausbildungsreife oder Berufseignung verfügen oder
• denen die Aufnahme einer Ausbildung wegen fehlender Übereinstimmung zwischen den Anforderungen des Ausbildungsmarktes und dem persönlichen Bewerberprofil nicht gelungen ist und deren Ausbildungs- und Arbeitsmarktchancen durch die weitere Förderung ihrer beruflichen Handlungsfähigkeit erhöht werden sollen (Steigerung der Vermittelbarkeit).
Ziel ist es, Jugendliche in der Berufsvorbereitung in der Entwicklung und Festigung bei der Berufsorientierung/Berufswahl im Bereich Lebensmittel-Bereich (Produktion, Fertigung, z.B. Bäckerei) zu unterstützen:
- Fachtheoretische und Fachpraktische Qualifizierung
- Vermitteln von Berufsgrundfähigkeiten
- Berufsfeld Orientierung
- Führen der notwenigen Dokumentation
- Zusammenarbeit und Informationsaustausch mit den am Qualifizierungsprozess beteiligten Mitarbeitern
- Einhaltung der arbeitsrechtlichen Vorschriften


Fachliche Anforderungen:
- anerkannter Berufs- oder Studienabschluss in einem Ausbildungsberuf des o.g. Berufsfeldes
- mindestens einjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld
- oder Abschluss als Meister, Techniker mit Ausbildereignungsprüfung
- rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation (ReZa) wünschenswert
- Erfahrung im Umgang mit heterogenen Gruppen und in der Individualbetreuung
- ausgeprägte Interkulturelle Kompetenzen
- sehr sicher Umgang mit Word, Excel, Outlook und PowerPoint

Persönliche Anforderungen:
- selbständiges und flexibles Arbeiten, ausgeprägtes Kommunikationsgeschickt
- Durchsetzungsvermögen
- Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
- empathisch sowie der Zielgruppe gegenüber aufgeschlossen

Grone-Bildungszentrum für Qualifizierung und Integration Hamburg GmbH -gemeinnützig-

Eiffestr. 664 B - C
20537 Hamburg


Telefon: +49 40 23703247
Fax: +49 40 23703218
E-Mail: s.Hultsch@grone.de
Website: www.grone.de

Ansprechpartner/in

Hultsch
E-Mail: bewerbung-bzqi@grone.de

Fakten

  • Staatlich geprüft. Techniker/-in Fachrichtung Lebensmitteltechnik Schwerpunkt Bäckereitechnik
  • Stellentyp: Arbeitsplatz
  • Voraussetzung: nicht relevant
  • Arbeitsbeginn: 01.09.2017
  • Wochenstunden: 19
  • Gehalt: 1.206,13 €

Informiere dich!

Infos und Tipps

Richtig bewerben

Tätigkeiten Bäcker/in

Kneten,
Dekorieren,
Backen